CommediaTablePerson->first_name CommediaTablePerson->title

(*1953 in Tokio/Japan), Choreografin, Tänzerin, Pädagogin, Weltreisende mit Wohnsitz in Berlin. Kam 1978 als Mitglied des Butoh-Ensembles Ariadone nach Europa. Mitbrgünderin von tatoeba - THÉÂTRE DANSE GROTESQUE. Trat zuerst 1990 in der EISFABRIK auf. War als Tänzerin und Choreographin an den COMMEDIA FUTURA-Produktionen TWO und ZERO beteiligt.


2020: „ZERO // Tanztheater“


Die Aufführungen in der Eisfabrik sind leider ausverkauft! Sie können das Stück aber noch bist zum 16. Juni online sehen - hier der  Link zum Stream, den wir am 6. Juni aufgenomen haben: dringeblieben.de/videos/zero-tanztheater  


2018: „TWO“


Wir freuen uns über vier rappelvolle Vorstellungen, die COMMEDIA FUTURA in Berlin im Dock 11 spielen konnte. Das Publikum war begeistert. Die Hannoveraner müssen sich noch ein bißchen gedulden. Im Dezember stehen Minako und Yumiko wieder zusammen in der EISFABRIK auf der Bühne.

2017: „TWO // Tanztheater“


TWO  ist – auch – die Geschichte zweier junger Butoh-Tänzerinnen, die 1987 durch eine Zufalls-Bekanntschaft in Berlin zusammentreffen, um dann für ein paar Jahre das Herz der ersten deutsch-japanischen Butoh-Gruppe, „Tatoeba – Théâtre Danse Grotesque“, zu bilden, ehe sich diese Mitte der 90er Jahre auflöste und die KünstlerInnen eigene Wege gingen.

Mehr SpielerInnen

Kontakt

COMMEDIA-FUTURA
Seilerstraße 15F
30171 Hannover
T (0511) 81 63 53
theater@commedia-futura.de

Bürozeiten: Mo-Mi 10–16 Uhr

eisfabrikAnreise (Google-Maps)

Mitglied

freies-theater-hannover

laft