September 2018

Pink or Blue (part 2) // ein Stück von und mit vier Männern
20:00

Pink or Blue (part 2) // ein Stück von und mit vier Männern
20:00

Zu Gast


ein Stück von und mit vier Männern

Für Freitag, 21. September sind keine Kartenreservierungen mehr möglich - Sie können es nur noch an der Abendkasse probieren!

Felix Landerer greift in seiner Choreografie Themen und Motive des ersten Teils von PINK OR BLUE wieder auf - das Bewegungsrepertoire wird mit männlichen Körpern erneut vertanzt – aber erkennen wir dieses Stück wieder? Oder sitzen wir staunend vor etwas Neuem?

Blade Runner – Final Cut (1982) | engl. OmU // Lodderbast in der EISFABRIK
19:00


Lodderbast in der EISFABRIK

Ein starkes Zeichen für Zusammenarbeit in der Südstadt: Hannovers kleinstes großes Programm-Kino zeigt ab September jeden Donnerstag Kino im Schwarzen Saal der EISFABRIK. Die Reihe mit Film-Klassikern wird fortgesetzt.

Pink or Blue (part 2) // ein Stück von und mit vier Männern
20:00

Pink or Blue (part 2) // ein Stück von und mit vier Männern
20:00

Zu Gast


ein Stück von und mit vier Männern

Für Freitag, 21. September sind keine Kartenreservierungen mehr möglich - Sie können es nur noch an der Abendkasse probieren!

Felix Landerer greift in seiner Choreografie Themen und Motive des ersten Teils von PINK OR BLUE wieder auf - das Bewegungsrepertoire wird mit männlichen Körpern erneut vertanzt – aber erkennen wir dieses Stück wieder? Oder sitzen wir staunend vor etwas Neuem?

Wo die Wilden Kerle wohnen // NANUK: Tanz und Theater für Kinder
11:00

Zu Gast


NANUK: Tanz und Theater für Kinder

Mit den Gastspielen des Figurentheaters Neumond und des Theaters fensterzurstadt eröffnen wir eine neue Spielreihe: Nanuk. Wie der Eisbär in der Sprache der Inuit, so heißt auch diese Reihe für Kinder, in der wir künftig regelmäßig u.a. Tanz- und Figurentheater für jungen Menschen anbieten werden.

 

Oktober 2018

Pink or Blue (part 2) // ein Stück von und mit vier Männern
20:00

Pink or Blue (part 2) // ein Stück von und mit vier Männern
20:00

Pink or Blue (part 2) // ein Stück von und mit vier Männern
20:00

Pink or Blue (part 2) // ein Stück von und mit vier Männern
20:00

Zu Gast


ein Stück von und mit vier Männern

Für Freitag, 21. September sind keine Kartenreservierungen mehr möglich - Sie können es nur noch an der Abendkasse probieren!

Felix Landerer greift in seiner Choreografie Themen und Motive des ersten Teils von PINK OR BLUE wieder auf - das Bewegungsrepertoire wird mit männlichen Körpern erneut vertanzt – aber erkennen wir dieses Stück wieder? Oder sitzen wir staunend vor etwas Neuem?

Wo die Wilden Kerle wohnen // NANUK: Tanz und Theater für Kinder
11:00

Zu Gast


NANUK: Tanz und Theater für Kinder

Mit den Gastspielen des Figurentheaters Neumond und des Theaters fensterzurstadt eröffnen wir eine neue Spielreihe: Nanuk. Wie der Eisbär in der Sprache der Inuit, so heißt auch diese Reihe für Kinder, in der wir künftig regelmäßig u.a. Tanz- und Figurentheater für jungen Menschen anbieten werden.

 

November 2018

Puppets (Human Form II) // Minako Seki / Pablo Molina
20:00
Premiere

Puppets (Human Form II) // Minako Seki / Pablo Molina
20:00

Koproduktion


Minako Seki / Pablo Molina

Eine ältere Choreographin und Tänzerin japanischer Herkunft, die schon lange in Europa lebt, trifft in Spanien einen jungen begabten Tänzer, der sie mit einem Bewegungsrepertoire fasziniert, das erstaunlich gut zu ihrem aktuellen Projekt paßt.
Sie lädt ihn ein, eine Residenz in Hannover mit ihr zu teilen. Klingt ein bißchen wie im Märchen, ist aber die wahre Geschichte

Nomos Quartett - Gegensätze // Konzert
18:00

Zu Gast


Konzert

Programm: Dmitrij Schostakowitsch - Streichquartett Nr. 8 op. 110 „Im Gedenken an die Opfer des Faschismus und des Krieges“ ; Wolfgang Amadeus Mozart - Streichquartett C-Dur KV 465 „Dissonanzenquartett“; Ludwig van Beethoven - Streichquartett f-Moll op. 95 „Quartetto serioso“

Puppets (Human Form II) // Minako Seki / Pablo Molina
20:00

Puppets (Human Form II) // Minako Seki / Pablo Molina
20:00

Puppets (Human Form II) // Minako Seki / Pablo Molina
20:00

Puppets (Human Form II) // Minako Seki / Pablo Molina
20:00

Koproduktion


Minako Seki / Pablo Molina

Eine ältere Choreographin und Tänzerin japanischer Herkunft, die schon lange in Europa lebt, trifft in Spanien einen jungen begabten Tänzer, der sie mit einem Bewegungsrepertoire fasziniert, das erstaunlich gut zu ihrem aktuellen Projekt paßt.
Sie lädt ihn ein, eine Residenz in Hannover mit ihr zu teilen. Klingt ein bißchen wie im Märchen, ist aber die wahre Geschichte

Wo die Wilden Kerle wohnen // NANUK: Tanz und Theater für Kinder
11:00

Zu Gast


NANUK: Tanz und Theater für Kinder

Mit den Gastspielen des Figurentheaters Neumond und des Theaters fensterzurstadt eröffnen wir eine neue Spielreihe: Nanuk. Wie der Eisbär in der Sprache der Inuit, so heißt auch diese Reihe für Kinder, in der wir künftig regelmäßig u.a. Tanz- und Figurentheater für jungen Menschen anbieten werden.

 

PHANTÔME / Human Form I // Minako Seki / Pablo Molina
20:00

PHANTÔME / Human Form I // Minako Seki / Pablo Molina
20:00

PHANTÔME / Human Form I // Minako Seki / Pablo Molina
20:00

Zu Gast


Minako Seki / Pablo Molina

Mit diesem Abend stellen wir Minako Seki und Pablo Molina als Solo-Künstler vor. Während wir HUMAN FORM I schon mehrfach mit großem Erfolg in der EISFABRIK gezeigt haben, ist Molina zum ersten Mal überhaupt in Deutschland zu sehen. 

TWO // Tanztheater - on Tour!
20:00

TWO // Tanztheater - on Tour!
20:00

Eigenproduktion


Tanztheater - on Tour!

Nachdem COMMEDIA FUTURAs mit Begeisterung aufgenommenes Erfolgsstück TWO im vergangenen Dezember zuletzt in Köln zu sehen war, gibt es jetzt ein Wiedersehen in Hannover. Wir freuen uns, beim Festival TANZtheater INTERNATIONAL dabei zu sein. Anschließend reisen wir mit TWO nach Berlin ins Dock 11. Und im November/Dezember dann wieder bei uns im Schwarzen Saal!

Dezember 2018

TWO // Tanztheater - on Tour!
20:00

TWO // Tanztheater - on Tour!
20:00

TWO // Tanztheater - on Tour!
20:00

TWO // Tanztheater - on Tour!
20:00

Eigenproduktion


Tanztheater - on Tour!

Nachdem COMMEDIA FUTURAs mit Begeisterung aufgenommenes Erfolgsstück TWO im vergangenen Dezember zuletzt in Köln zu sehen war, gibt es jetzt ein Wiedersehen in Hannover. Wir freuen uns, beim Festival TANZtheater INTERNATIONAL dabei zu sein. Anschließend reisen wir mit TWO nach Berlin ins Dock 11. Und im November/Dezember dann wieder bei uns im Schwarzen Saal!

Nervure // Pantera // von Liliana Barros
20:00

Nervure // Pantera // von Liliana Barros
20:00

Nervure // Pantera // von Liliana Barros
20:00

Zu Gast


von Liliana Barros

Mit zwei Solo-Stücken stellen wir die aus Portugal stammende Liliana Barros als Choreographin vor. Es tanzen die Choreographin selbst und Sara Angius, die ebenso wie Barros Teil einer gerade entstehenden neuen Braunschweiger Tanzszene ist.

Wo die Wilden Kerle wohnen // NANUK: Tanz und Theater für Kinder
11:00

Zu Gast


NANUK: Tanz und Theater für Kinder

Mit den Gastspielen des Figurentheaters Neumond und des Theaters fensterzurstadt eröffnen wir eine neue Spielreihe: Nanuk. Wie der Eisbär in der Sprache der Inuit, so heißt auch diese Reihe für Kinder, in der wir künftig regelmäßig u.a. Tanz- und Figurentheater für jungen Menschen anbieten werden.

 

Rückblick

Kontakt

COMMEDIA-FUTURA
Seilerstraße 15F
30171 Hannover
T (0511) 81 63 53
theater@commedia-futura.de

Bürozeiten: Mo-Mi 10–16 Uhr

eisfabrikAnreise (Google-Maps)

Mitglied

freies-theater-hannover

laft