Webserie - Monatlich versorgt euch das FREIE THEATER HANNOVER mit frischem Content aus Hannovers freier Tanz- und Theaterszene. Pro Episode wird eines der Freien Theater in seinem künstlerischen Schaffen und der individuellen Arbeitsweise vorgestellt, es gibt spannende Einblicke hinter die Kulissen und in die Köpfe der Künstler*innen. 

Die Slam-Poetin Ninia Binias moderiert den Zuschauer durch Probenprozesse, Stückentwicklungen, Werkstätten, Performances und Backstagebereiche, die sonst der Öffentlichkeit kaum zugänglich sind. Jede Episode ist dabei so einzigartig und unvergleichlich wie die Freien Theater selbst!

In Episode 4 trifft Ninia die Choreografin Monica Garcia Vicente während der Proben zum Tanztheaterstück "INDUSTRIAL_MOVEMENTS" in einer alten Bettfedernfabrik: Was für ein Theater - Episode 4

In Episode 3 besucht Ninia LaGrande eine Vorstellung von "Wo die wilden Kerle wohnen" in der Eisfabrik, dort spricht sie mit Christian Kruse vom Figurentheater Neumond über seine jahrzehntelange Erfahrung im Figurentheater und warum es anders ist, für Kinder als für Erwachsene zu spielen: Was für ein Theater - Episode 3

In Episode 02 erwartet euch: Choreograf Felix Landerer im Gespräch mit Ninia LaGrande, eine Offene Probe der Company in der Kunsthalle Faust und ein Blick hinter die Kulissen der Tanztheater-Produktion HIKIKOMORI: Was für ein Theater - Episode 2

In Episode 01 erwartet euch: eine verlassene Wohnung im Ihmezentrum, Regisseurin Ulrike Willberg und die Agentur für Weltverbesserungspläne: Was für ein Theater - Episode 1

 

Host: Ninia LaGrande

Produktion: TEUFELKUECHE Superfilm

Im Auftrag von: A.Bernsee, minusmalminus

2 Klicks für mehr Datenschutz: Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, wird der Button des sozialen Netzwerks aktiv und es werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

Kontakt

COMMEDIA-FUTURA
Seilerstraße 15F
30171 Hannover
T (0511) 81 63 53
theater@commedia-futura.de

Bürozeiten: Mo-Mi 10–16 Uhr

eisfabrikAnreise (Google-Maps)

Mitglied

freies-theater-hannover

laft