Wir befinden uns im freien Fall. So wie wir leben, können wir nicht weitermachen, das wissen im Grunde alle. Doch allein die schiere Masse der Menschen macht es schwierig wenn nicht unmöglich, Auswege aus der drohenden ökologischen Katastrophe zu finden.

 

Die neue Produktion von COMMEDIA FUTURA ist in einer Zeit angesiedelt, in der die Katastrophe bereits eingetreten ist. Die glücklicheren unter den Menschen – wie immer reich nicht nur an Geld, sondern auch mit den richtigen Beziehungen – haben sich in sogenannte Kapselstädte zurückgezogen, in denen ein künstliches Klima für annehmbare Lebensverhältnisse sorgt. Unter Ihnen auch die fünf Protagonisten. Doch auf dem Weg zur Einweihung einer neuen Kapselstadt stürzt ihr Luftschiff ab…

Wolfgang A. Piontek läßt seine Truppe hart aufschlagen in einer Wirklichkeit, in der Überlebens-Strategien gefragt sind, miteinander, gegeneinander. Es entsteht ein groteskes Endspiel. Die eigenwilligen, extrem zugespitzten Charaktere entfalten sich in einem Szenario, das Tanz und Theater ebenso nutzt, wie Video-Projektionen und einen eigens von Christof Littmann komponierten Soundtrack.

 

Gefördert von: Landeshauptstadt Hannover, Land Niedersachsen, Stiftung Niedersachsen, Nord/LB-Kulturstiftung, Stadtbezirksrat Südstadt-Bult.

 


Premiere am 15. Nov 2014,
insgesamt 19 Aufführungen zwischen dem 15. Nov 2014 und 07. Feb 2015

Ensemble


Stück: Gruppe
Inszenierung/Regie: Wolfgang A. Piontek
Choreographie: Andrea Hackl, Eszter Manz-Kozár
Dramaturgie/Produktion: Peter Piontek
Regieassistenz: Jacek Darwicki
Kostüme: Sabine Mech
Bühne: Ulla Nentwig
Videos: Volker Schreiner
Musik: Christof Littmann
Lichtdesign: Wolfgang Denker
FSJ Kultur: Maurice Wedner-Ross
Praktikantin: Fibi Omolo


Video

Plakat:
Im freien Fall
2 Klicks für mehr Datenschutz: Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, wird der Button des sozialen Netzwerks aktiv und es werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

Kontakt

COMMEDIA-FUTURA
Seilerstraße 15F
30171 Hannover
T (0511) 81 63 53
theater@commedia-futura.de

Bürozeiten: Mo-Mi 10–16 Uhr

eisfabrikAnreise (Google-Maps)

Mitglied

freies-theater-hannover

laft