Milliarden Jahre Widerhall ist eine performative Installation, die Vorstellungsräume öffnet und Fragen nach Verbundenheit und Entfremdung vom Menschen und seines Terrains aufwirft.

Tanakas Auseinandersetzung begann mit Recherchereisen in die kontaminierte Zone von Fukushima. Ein Ort, an dem die ambivalente Beziehung der Menschen zur Erde in einem katastrophalen Fall unterbrochen ist. Durch den radioaktiven Stoff fand eine fundamentale Umschichtung in der Erdkruste statt, die die Geschichte des Planeten umschrieb. In einem Tage- und Skizzenbuch dokumentierte Tanaka ihre Begegnungen mit menschlichen sowie nichtmenschlichen Akteur:innen vor Ort. Hieraus entstand eine Reihe von interdisziplinären Arbeiten, die jetzt als Elemente einer performativen Ausstellung auf eine sinnliche Expedition in das Unmögliche einladen. Performance, Stop-Motion-Film, Zeichnung und Text, Lichtreflexionen, konzentrierte Bewegungen und ein reduzierter Aufbau werden von Tanaka in choreografische und architektonische Anordnungen gebracht. So entstehen kontemplative, sublime Kompositionen, welche die Dimensionalität unserer Wahrnehmung von Tiefe und Distanz verfremden und ausdehnen.

Ausstellungdauer: So 12. Mai - So 2. Juni Öffnungszeiten: Fr / Sa / So 15-20 Uhr
Dauer: Performance ca. 35 min.

Eine Produktion von Naoko Tanaka; Koproduktion: SOPHIENSÆLE, PACT Zollverein Gefördertvon der Kunststiftung NRW.

Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCENETZ Gastspielförderung Tanz, gefördertvon der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie den Kultur- und Kunstministerien der Länder.


Künstlerische Leitung, Installation, Video, Performance, Sound, Text: Naoko Tanaka
Assistenz: Isabel Garcia Espino
Dramaturgische Mitarbeit: Dandan Liu
Licht und Technik: Felix Grimm
Produktionsleitung: Paula Häfele

Kartenservice

| › Karten reservieren NAOKO TANAKA - Milliarden Jahre Widerhall // tanzOFFensive 2024
| › Karten reservieren NAOKO TANAKA - Milliarden Jahre Widerhall // tanzOFFensive 2024
| › Karten reservieren NAOKO TANAKA - Milliarden Jahre Widerhall // tanzOFFensive 2024
2 Klicks für mehr Datenschutz: Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, wird der Button des sozialen Netzwerks aktiv und es werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

Kontakt

COMMEDIA-FUTURA
Seilerstraße 15F
30171 Hannover
T (0511) 81 63 53
theater@commedia-futura.de

Bürozeiten: Mo-Mi 10–16 Uhr

eisfabrikAnreise (Google-Maps)

Mitglied

freies-theater-hannover

laft