Theater ist für Zuschauer, klare Ansichtssache. Im Stück My Body is Your Body der Company OVERHEAD PROJECT wird die Rolle des Betrachters allerdings auf so erhellende Art und Weise befragt, wie man es noch nicht gesehen hat.

Choreograph Tim Behren hat dafür eine Blickarena gebaut. Das Publikum sitzt sich gegenüber, in der Anordnung der „opposing benches“, ähnlich denen des Britischen Parlaments. Und beobachtet das eigene Zuschauen in den Gesichtern der Anderen. Was beginnt, ist ein verblüffendes Spiegel-Spiel mit Blicken, Sichtachsen, Symmetrien. Staunenswert präzise abgezirkelt. Ein Performer-Trio aus Mijin Kim, Francesco Germini und Maiol Pruna Soler gibt dabei die Richtung vor. Stellt unsere Wahrnehmung infrage. Und beweist, dass alle Realität im Auge des Betrachters liegt.
OVERHEAD PROJEKT stehen seit über zehn Jahren für eine außergewöhnliche Kombination aus zeitgenössischem Circus, Tanz und Performance. Hier erzählen sie akrobatisch davon, welche Macht die Perspektive besitzt.


Koproduktion mit der studiobühneköln // Gefördert durch Stadt Köln, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, Kunststiftung NRW, RheinEnergieStiftung Kultur, Fonds Darstellende
Künste // Unterstützt durch das Hessische Staatsballett /Staatstheater Darmstadt – Hessisches Staatstheater Wiesbaden. Produziert in Residenzen von Maschinenhaus Essen, C.IN.E Sineu /
Mallorca, ehrenfeldstudios e.V. Köln, Staatstheater Darmstadt;


Inszenierung und Konzept: Tim Behren, in Zusammenarbeit mit Leon Börgens, Leonardo García und Mijin Kim / Performance: Mijin Kim, Franceso Germini, Maiol Pruna / Musikalische Komposition und Musikdramaturgie: Simon Bauer / Licht- und Bühnengestaltung, visuelle Dramaturgie: Charlotte Ducousso / Dramaturgische Begleitung: Eric Eggert, Mirjam Hildbrand / Outside Eye, Training: Patricia Carolin Mai, Susanne Schneider / Kostümbegleitung: Monika Odenthal / Technische Betreuung: Garlef Keßler / Produktionsleitung: Lisa Lehnen

Kartenservice

| › Karten reservieren Overhead Project - My Body is Your Body // [NEO]jungetanzwoche
2 Klicks für mehr Datenschutz: Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, wird der Button des sozialen Netzwerks aktiv und es werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

Kontakt

COMMEDIA-FUTURA
Seilerstraße 15F
30171 Hannover
T (0511) 81 63 53
theater@commedia-futura.de

Bürozeiten: Mo-Mi 10–16 Uhr

eisfabrikAnreise (Google-Maps)

Mitglied

freies-theater-hannover

laft