"I can't give the best unless I got room to move" (John Mayall)
Höchste Zeit für einen Ausbruch! So dachten wir, als mitten in der Pandemie noch längst nicht abzusehen war, wann und wie wieder etwas gehen würde im Theater.

Und beschlossen, die EISFABRIK zusammen mit Freunden auch unter den gegebenen Einschränkungen dafür zu nutzen, wofür sie steht: Als einen Ort der kreative Aufbrüche und Ausbrüche. ROOM TO MOVE nannten wir unsere Versuchsreihe ganz unterschiedlicher Ansätze, die eines verbindet: Kreativ zu reagieren auf eine für alle unmögliche Situation.
Wir beginnen unsere Veröffentlichung von ROOM TO MOVE mit dem Ferryman, einem Beitrag von Anke Hachfeld, performt von Dirk Hogrefe und Benjamin Petersen; Kamera: Jörg Finger und Wolfgang A. Piontek; Schnitt: Anke Hachfeld; Musik: Mo Heidrich.

Hier ist das Video  "Ferryman" zu sehen: vimeo.com

2 Klicks für mehr Datenschutz: Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, wird der Button des sozialen Netzwerks aktiv und es werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

Kontakt

COMMEDIA-FUTURA
Seilerstraße 15F
30171 Hannover
T (0511) 81 63 53
theater@commedia-futura.de

Bürozeiten: Mo-Mi 10–16 Uhr

eisfabrikAnreise (Google-Maps)

Mitglied

freies-theater-hannover

laft