Von und mit Simone Deriu (Konzept, Choreographie, Tanz)
Koproduziert von COMMEDIA FUTURA

regula (lat.): Regel, Muster, Modell Regeln legen implizite oder explizite Verhaltensweisen fest, die in der Arbeitswelt, der Gesellschaft, aber auch Religion oder Ethik gelten.Überall dort, wo Menschen zusammenleben und miteinander kooperieren müssen, gibt es soziale Regeln, die von der Mehrheit akzeptiert und befolgt werden.

Regeln, Regeln, Regeln... Gebote, Verbote, wohin wir gucken, ist alles reglementiert. Nun gut, ohne Regeln geht es nicht bei über 7 Milliarden Menschen auf der Erde. Aber mit all den Regeln geht es auch nicht, jedenfalls nicht immer gut. Der Tänzer und Choreograph Simone Deriu erkundet in seinem Tanzsolo die Spielräume, die dem einzelnen in unserer schönen neuen Regelwelt bleiben.

Das zentrale Bild auf der Bühne wird ein normales Schlafzimmer sein – ein typischer Rückzugsort. Dieser Raum löst sich auf, verändert seine Proportionen, gerät ins Wanken... In die Choreografie werden Elemente des Parkours einfließen. „Parkour", die urbane Bewegungskunst, bedeutet wörtlich „Weg": Über alle Hindernisse hinweg erreichen die Sportler ihr Ziel - egal in welcher Umgebung sie sich befinden. Diese Bewegungsart ist akrobatisch und fließend gleichzeitig und kann eine spannende Verbindung mit dem zeitgenössischen Tanz eingehen.

Simone Deriu hat als Tänzer verschiedentlich sowohl mit COMMEDIA FUTURA wie auch mit Landerer&Company zusammen gearbeitet. Mit seiner eigenen Gruppe RIU DENSE SENSE, 2010 in Darmstadt gegründet, schuf er u.a. die Tanzstücke „Man in the Clouds„ und „Airplanes". Zuletzt war er an Felix Landerers erfolgreichem Tanzstück „Ross lost it" als Tänzer und Choreograph beteiligt. Deriu begann seine Tanzausbildung 2001 an der Privatschule „Estemporada" unter Livia Lepri in Sassari. Von 2002 bis 2004 war er an der Rotterdam Dance Accademy und hat an zahlreichen Workshops teilgenommen. Nach verschiedenen Produktionen in Holland und Italien gelangte Deriu 2007 an das Staatstheater Darmstadt, wo er drei Jahre als Solist tanzte.


insgesamt 11 Aufführungen zwischen dem 08. Mär 2014 und 21. Jun 2014

Ensemble


Von und mit Simone Deriu, Tatiana Marcini, Sabine Mech, Christof Littmann, Wolfgang Denker, Peter Piontek, Wolfgang A. Piontek und Leon Matting

Plakat:
Regula
2 Klicks für mehr Datenschutz: Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, wird der Button des sozialen Netzwerks aktiv und es werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

Kontakt

COMMEDIA-FUTURA
Seilerstraße 15F
30171 Hannover
T (0511) 81 63 53
theater@commedia-futura.de

Bürozeiten: Mo-Mi 10–16 Uhr

eisfabrikAnreise (Google-Maps)

Mitglied

freies-theater-hannover

laft