Performance im Klassenzimmer

für Jugendliche ab 12 Jahren über Spielräume fürs Ich

In „hier bin ich“ spielen eine Tänzerin, ein Musiker, eine Schauspielerin, ein Bildender Künstler und ein Regisseur mit komischen wie existentiellen Verwirrungen.

Die fünf Performer lassen bei ihrer Suche nichts unversucht, erleben die Last und Lust an der eigenen Positionierung, finden neue Perspektiven und überraschende Neuorientierungen – und entdecken ganz nebenbei, dass Fantasie, Bewegung und Spiel ganz neue Räume für das eigene Dasein schafft.

„hier bin ich“ ist als Performance für drei Schulklassen konzipiert. In ihren Klassenräumen erleben die SchülerInnen zeitgleich in zwei Schulstunden ein Theater, das über einen normalen Theaterbesuch weit hinausreicht.

 

 

 


insgesamt 1 Aufführungen zwischen dem 19. Mär 2020 und 19. Mär 2020


Tänzerin: Jennifer Hoernemann
Schauspielerin: Karoline von Lüdinghausen
Bildender Künstler: Daniel Hoernemann
Musiker: Axel Lindner
Performer: Joachim von der Heiden
Regie: Joachim Von der Heiden
Choreographie: Britta Lieberknecht
Musik: Axel Lindner
Raumkonzept: Daniel Hoernemann
Kostüme: Nina Hempel

2 Klicks für mehr Datenschutz: Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, wird der Button des sozialen Netzwerks aktiv und es werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

Kontakt

COMMEDIA-FUTURA
Seilerstraße 15F
30171 Hannover
T (0511) 81 63 53
theater@commedia-futura.de

Bürozeiten: Mo-Mi 10–16 Uhr

eisfabrikAnreise (Google-Maps)

Mitglied

freies-theater-hannover

laft