Liebe Freundinnen und Freunde der EISFABRIK,

schweren Herzen nehmen wir von dem Gedanken Abschied, Ihnen auch in diesem Februar die tanzOFFensive als kompaktes Festival zu präsentieren.

Statt dessen erklären wir  das ganze Jahr 2021 zum Jahr der tanzOFFensive! Und zeigen neben den Compagnien des ursprünglichen Festival das ganze Jahr über weitere aktuelle Stücke, neben internationalen Gästen auch Eigenproduktionen von COMMEDIA FUTURA. Los geht's, sobald der Lockdown entsprechend gelockert wird. Wenn es nach uns ginge, bereits Anfang März, mit einer Doppel-Premiere der Company OF CURIOUS NATURE am Freitag, 5.3. "Like Fiction" heißt das Projekt mit Choreographien von Anila Mazhari und Jessica van Rüschen.

Insgesamt sechs Ensembles hatten wir zum Festival im Februar eingeladen:  Neben OF CURIOUS NATURE (das ist das gemeinsamen Ensemble auf Zeit von Felix Landerer und Helge Letonja), Cocoon Dance, die Cooperativa Maura Morales, den Tänzer und Choreographen Max Levy, die Frantics Dance Company und die Company Ivona. Sie werden im Laufe des Jahres zu sehen sein, ebenso wie die Gruppe IPtanz, Sara Angius sowie Tiago Manquinho und Yotam Peled mit je zwei Projekten. COMMEDIA FUTURA nimmt ZERO wieder auf und HUMAN FORM - Puppets. Im Herbst gibt es dann eine Neu-Produktion zu Egon Schiele.

Ein voller Spielplan mit vielen spannenden Projekten!

2 Klicks für mehr Datenschutz: Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, wird der Button des sozialen Netzwerks aktiv und es werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

Kontakt

COMMEDIA-FUTURA
Seilerstraße 15F
30171 Hannover
T (0511) 81 63 53
theater@commedia-futura.de

Bürozeiten: Mo-Mi 10–16 Uhr

eisfabrikAnreise (Google-Maps)

Mitglied

freies-theater-hannover

laft