Welch ungeheures Ereignis ist der Tod der Mutter! Ist sie nicht alles, reale Figur wie mythisches Wesen, Lebensspenderin, erste Geliebte und wegweisendes, einengendes Überwesen?

Wir werden sehen. Wir werden dem nachgehen und tief eintauchen, nicht nur in die eigene Geschichte. COMMEDIA FUTURA zeigt in Zusammenarbeit mit dem kanadischen Tänzer und Choreographen Ben Landsberg ein Tanztheaterstück in sehr eigener Sache.

Ein junger Mann, Tänzer und Choreograph, fliegt nach Hause. Als die Maschine gelandet ist und er auf der Gangway steht, wird ihm bewußt, daß alles wie immer ist und doch ganz anders. Seine Mutter ist gestorben. Damit geht nicht nur ein wichtiger Bezugspunkt in seinem Leben verloren, sein Heim, seine Welt ist nicht mehr dieselbe. Was bedeutet das für ihn und sein Leben? Was bedeutet es, wenn eine Familie plötzlich nur noch aus Männern besteht? Wie verwandelt sie sich, oder zerfällt sie? Oder wenn womöglich gar keine Familie mehr da ist, man selbst das vorderste Glied in der Kette der Generationen ist?

 

Regisseur Wolfgang A. Piontek und Choreograph Ben Landsberg fragen das, indem sie bei ihren eigenen Erfahrungen ansetzen, beim Besonderen, der individuellen Geschichte. Aber dabei wollen sie nicht stehen bleiben. Sie sind interessiert an der Mutter als Ursprung unseres Lebens und daran, wie Dramen, Traumata und Muster, aber auch Liebe von Generation zu Generation weitergegeben werden, speziell von den Müttern an die Söhne, wie Landsberg sagt.

 

Gefördert von: Landeshauptstadt Hannover, Region Hannover, S-Hannover-Stiftung

 

Ensemble


Mit Ben Landsberg, Erin Poole und Luzia Schelling
Künstlerische Leitung/Inszenierung: Wolfgang A. Piontek
Choreographie/Tanz: Ben Landsberg
Dramaturgie: Peter Piontek
Regieassistenz: Michaela Höll
Kostümdesign: Sabine Mech
Video: Volker Schreiner
Lichtdesign: Wolfgang Denker


Kartenservice

| › Karten reservieren POST MORTEM // Tanztheater
| › Karten reservieren POST MORTEM // Tanztheater
| › Karten reservieren POST MORTEM // Tanztheater
| › Karten reservieren POST MORTEM // Tanztheater
| › Karten reservieren POST MORTEM // Tanztheater
| › Karten reservieren POST MORTEM // Tanztheater
| › Karten reservieren POST MORTEM // Tanztheater
| › Karten reservieren POST MORTEM // Tanztheater
| › Karten reservieren POST MORTEM // Tanztheater
| › Karten reservieren POST MORTEM // Tanztheater
| › Karten reservieren POST MORTEM // Tanztheater
| › Karten reservieren POST MORTEM // Tanztheater
| › Karten reservieren POST MORTEM // Tanztheater
POST MORTEM // Tanztheater
Termin

Fr 19.05 20:00 Uhr

Eintritt


Freier Eintritt mit HannoverAktivPass und Eisfabrik-Freundeskreiskarte


Persönliche E-Mail an Freunde

Schreib mal wieder. Wir stellen Dir die wichtigsten Infos für Deine persönliche E-Mail mit einem Klick zur Verfügung. Es öffnet sich Dein lokales E-Mail-Programm mit einem kurzen Infotext zur Veranstaltung.


Dein E-Mail-Programm öffnen

Oder Freunde auf Facebook einladen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, wird der Button des sozialen Netzwerks aktiv und es werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

Kontakt

COMMEDIA-FUTURA
Seilerstraße 15F
30171 Hannover
T (0511) 81 63 53
theater@commedia-futura.de

Bürozeiten: Mo-Mi 10–16 Uhr

eisfabrikAnreise (Google-Maps)

Mitglied

freies-theater-hannover

laft