Gedanken sind flüchtig wie Wolken (ital. Nuvole). Sie mit den Mitteln des Tanzes einzufangen zu wollen, kann nur so begnadeten Tänzern wie Simone Deriu und Tatiana Marchini in den Sinn kommen.

 

Als er noch Schüler war, wanderte sein Blick oft zu den Bäumen vor dem Fenster hinaus, statt dem Lehrer an der Tafel zu folgen. Wenn sie das Gefühl hat, unter Druck zu stehen, bleibt ihr Verstand stehen, so daß sie nicht einmal mehr imstande, ihre Nase zu finden.- Und Sie, hängen Sie nie ihren Gedanken nach?

Sie wandern wie eine Wolke, die vom Wind verweht wird. Sie verweilen bei den Erinnerungen wie schwarze Wolken und zeitweise irren sie ohne jede Logik umher, Kaum sind sie aufgetaucht, sind sie auch schon wieder verschwunden.

Es ist ein flüchtiger Stoff, mit dem sich Simone Deriu in seinem neuen Tanzstück beschäftigt. Und wer Tänzer und seine Partnerin kennt, weiß, wie schwerelos sie sich bewegen können – und dabei doch immer gut geerdet bleiben. Sie sind tänzerisch auf der Suche nach dem, was den Menschen ausmacht, seinen Gedanken, Träumen und auch seinen Ängsten und Hoffnungen.

Simone Deriu ist als Mitglied von Landerer&Company in Hannover bekannt geworden. Er ist nicht nur Tänzer, sondern auch Felix Landeres Korepetitor und Assitent und hat bereits 2010 in Darmstadt erste eigene Stücke choreographiert. Zusammen mit Tatiana Marchini hat er deshalb Riu Dense Sense gegründet, um eigene Tanzprojekte zu realisieren. 2013 entstand, koproduziert von COMMEDIA FUTURA, das Tanzsolo „Regula“ und 2015 am Göteburger Opernhaus „The Unremarkables“. Seine Choreograhie „Good Lock“ wurde 2013 für den Berner Tanzpreis nominiert.

 



 


Premiere am 04. Feb 2017,
insgesamt 5 Aufführungen zwischen dem 04. Feb 2017 und 18. Feb 2017


Konzept / Tanz: Simone Deriu, Tatiana Marchini
Choreographie: Simone Deriu
Assistenz: Tatiana Marchini
Musik: Christof Littmann
Kostüme: Sabine Mech
Lichtdesign: Wolfgang Denker

2 Klicks für mehr Datenschutz: Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, wird der Button des sozialen Netzwerks aktiv und es werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

Kontakt

COMMEDIA-FUTURA
Seilerstraße 15F
30171 Hannover
T (0511) 81 63 53
theater@commedia-futura.de

Bürozeiten: Mo-Mi 10–16 Uhr

eisfabrikAnreise (Google-Maps)

Mitglied

freies-theater-hannover

laft